Ungetunnelt


DESTATIS - Statistisches Bundesamt
Statistik Dossier: Daten zur COVID-19-Pandemie

Erschienen am 19. Oktober 2020

Pandemie und Epidemie

Der Unterschied liegt in der territorialen Ausbreitung. Unter einer Epidemie verstehen wir eine örtlich begrenzte Seuche, während sich die Pandemie länder- oder gar kontinentübergreifend darstellt.

Übersterblichkeit als Maßstab

Das Robert-Koch-Institut beschreibt das so:
"Exzessmortalität (excess mortality): Übersterblichkeit, eine gegenüber der Basismortalität als Folge einer Häufung bestimmter Erkrankungen erhöhte Sterblichkeit. In einer Epidemie ist sie ein Maß für die Intensität des Geschehens. Beispiel: Influenzaepidemien sind meist mit einer Exzessmortalität assoziiert."
[Quelle: Robert Koch-Institut (Hrsg.), RKI-Fachwörterbuch Infektionsschutz und Infektionsepidemiologie, Berlin 2015, Buchstabe M: Mortalität]

COVID-19 Daily Epidemic Forecasting
Powered by the Institute of Global Health, Faculty of Medicine, University of Geneva and the Swiss Data Science Center, ETH Zürich-EPFL

Data is from the European Centre for Disease Prevention and Control and the Johns Hopkins University

DESTATIS - Statistisches Bundesamt
Todesursachen Deutschland, Stand 2018

Digitalisierung

Digitalisierung ist das Herunterbrechen hochkomplexer naturwissenschaftlicher Erscheinungen auf ein mehrheitlich demokratisches Niveau.


Datenschutzerklärung

Kontakt: info@zimmy.de